Geike Arnaert – Le temps des cerises

•November 5, 2009 • Schreibe einen Kommentar

Und wieder ein Song von Geike.

Sylvester Stallone – The Expendables – Erster Trailer ist da

•September 24, 2009 • Schreibe einen Kommentar

Endlich ist es so weit der erste Trailer zu „The Expendables“ ist da. Und die Qualität ist jetzt auch super!!

Geike Arnaert – Where the wild Roses grow

•August 10, 2009 • Schreibe einen Kommentar

Wie versprochen, stelle ich wieder einen neuen Song von Geike rein. Diesmal covert sie den Song „Where the wild Roses grow“ von Nick Cave & Kylie Minogue. Ihr Duett – Partner heisst Sion.

Megan Fox: US-Webseiten boykottieren den Star

•Juli 31, 2009 • Schreibe einen Kommentar

Die Macher einiger US-Webseiten haben sich nun entschieden für 24 Stunden auf Megan Fox zu verzichten. Am kommenden Montag, dem 4. August wird die sexy Transformers Lady auf vielen Webseiten für 24 Stunden nicht aufrufbar sein.

Chefredakteur James Bassi von AskMen.com sagte: „Wir beteiligen uns an dem Blackout und geben unseren Lesern einen Tag Urlaub von der Frau, in der wir in diesem Sommer zu ertrinken scheinen.“
Eric Rogell von TheBachelorGuy.com sagte: „Es ist an der Zeit einer anderen jungen Schauspielerin mal die Aufmerksamkeit zu widmen.“

Megan Fox ist in einem Atem beraubenden Tempo weltweit bekannt geworden und wurde innerhalb kürzester Zeit in zahlreichen Ländern zur Sexiest Woman gekürt.

Michael Jackson: Arzt hat ihm angeblich tödliche Dosis verabreicht

•Juli 28, 2009 • 1 Kommentar

Laut des Senders „CNN“ soll der Leibarzt von Michael Jackson ihm ein starkes Medikament mit einer zu hohen Dosis verabreicht haben, an dem er letztlich starb. Dies habe die Polizei von Los Angeles heute herausgefunden. Angeblich hat der Arzt Conrad Murray das alles heute der Polizei gestanden.

Medienberichten zufolge war in Jacksons Haus das starke Narkosemittel Propofol gefunden worden, das nicht zum Privatgebrauch zugelassen und eigentlich zum Einsatz bei Operationen gedacht ist. Dies könnte den Arzt jetzt für längere Zeit ins Gefängnis bringen.

Michaels Familie hatte nach dessen Tod bemängelt, es gebe noch offene Fragen zu Murrays Rolle in den letzten Stunden des King of Pop.

Geike Arnaert – Gold

•Juli 28, 2009 • Schreibe einen Kommentar

Geike Arnaert (* 13. September 1979 in Poperinge) ist eine belgische Musikerin und wurde bekannt als Sängerin von Hooverphonic. Ende 2008 hat sie die Gruppe verlassen um ihre Solokarriere zu starten. Für alle Fans von Geike werde ich jetzt immer wieder Musikvideos von ihren Soloprojekten posten. Leider gibt es noch nicht all zu viele, aber immer wenn ich was neues finde, dann könnt ihr es auf meinem Blog anschauen.

Ich fange mal mit dem Song „Gold“ an.

Erfahrungsbericht: Rappelz macht süchtig

•Juli 28, 2009 • Schreibe einen Kommentar

Ich selbst habe Anfang dieses Jahres angefangen Rappelz zu spielen. Zuerst hat mir das Spiel gar nicht so gut gefallen und ich wollte schon gar nicht mehr weiter spielen, aber wie das halt so ist im online Game, findet man irgend wann mal Freunde und die Suchtgefahr beginnt. „Bei mar war´s halt so“
Ich habe mich dann täglich mit meinen Freunden in der online Welt getroffen und wir haben gezockt. Es wird auch immer wieder im Spiel erklärt, dass man nur in einer Gruppe stark ist und deshalb sucht man schon von Anfang an Leute mit denen man die Quests schnell schaffen kann.
Und wenn man dann mal einen halbwegs hohen Level erreicht hat, geht es nur mehr um die sogenannten Dungeon Partys. Das bedeutet man ist in einer Gruppe, die bis zu acht Leute aufnehmen kann. Und dann werden gemeinsam die Monster getötet und man bekommt irgend wann einen höheren Level. Ich möchte nicht näher auf das Spiel eingehen, aber muss halt ein bischen erklären damit nicht Rappelz Spieler wissen was ich meine.

Bei mir war es so, dass ich teilweise nur mehr in meiner Rappelz Welt gelebt habe und dadurch meine richtigen Freunde und Bekannten fast nicht mehr gesehen habe. Es gab Tage und Nächte, da wo ich bis zu 15 Stunden gespielt habe und sogar das war mir oft zu wenig. Ich hab aber dann doch noch die Kurve gekriegt und schau seit dem nur mehr einmal im Monat rein.
Dann wird mir auch immer wieder bewusst, dass es gut war aufzuhören, denn die meisten Leute mit denen ich gespielt habe die sind immer noch online und haben teilweise schon sehr hohe Level. Das heisst, die müssen immer noch täglich spielen, denn sonst würde man solche Level nicht erreichen.

Mein Fazit:
Ich möchte das Spiel in keiner Weise schlecht machen, aber wenn man jeden Tag nur mehr am spielen ist, dann sollte man sich schon überlegen damit aufzuhören. Es gibt nämlich auch noch eine reale Welt und die ist um einiges schöner.